DeuAq.com >> Leben >  >> Elektronik

Umfangreiche Softwareinstallationsmethoden im Vergleich

Wenn Sie in der IT arbeiten, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie man Software installiert. Und wenn Sie dies nicht tun, haben Sie möglicherweise ein größeres Problem und benötigen möglicherweise die Hilfe eines anderen Artikels. Aber all das ist nebensächlich.

Die Installation von Software auf einem einzelnen Computer ist eine Sache. Aber wie verwaltet man große Installationen? Zum Beispiel, wenn eine neue Anwendungsversion veröffentlicht wird. Oder wenn Ihr Unternehmen beschließt, eine neue App einzuführen. Wissen Sie, wie Sie diese Programminstallation in diesem Umfang veröffentlichen können?

Die Wahrheit ist, dass es einige Möglichkeiten gibt, Installationssoftware auszuführen, unabhängig davon, welche Plattformen Sie in Ihrer Umgebung haben. Dieser Artikel zeigt Ihnen einige dieser Methoden, die Ihnen dabei helfen, die richtige Richtung einzuschlagen.

Beste Methoden der Softwareinstallation

Wenn Sie mit mehreren Betriebssystemen vertraut sind, wissen Sie, dass es unterschiedliche Voraussetzungen für die Installation gibt. In diesem Artikel werde ich Ihnen nicht so sehr zeigen, wie Sie eine Installationsdatei ausführen, sondern stattdessen, welche Methoden Sie in Betracht ziehen könnten, um Zeit zu sparen, und wie Sie diese Installationen so skalieren, dass sie mehrere gleichzeitig ausführen.

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, während Sie dies lesen. Erstens sind alle diese Methoden plattformunabhängig. Das bedeutet, dass Sie die Theorie jeder dieser Methoden auf macOS, Windows oder sogar Linux anwenden können.

Die andere Sache ist, dass Sie, selbst wenn Sie diese Techniken auf allen Computern in Ihrer Umgebung gleichzeitig ausführen können, der Versuchung widerstehen sollten, dies zu tun. Dies kann zu einem Fehler der Installationssoftware führen. Ich denke, das ist das Letzte, was Sie wollen, denn wenn es passiert, sind alle Ihre Computer heruntergefahren, und Sie müssen dieses Problem beheben.

1. Manuelle Installationen

An erster Stelle steht die bewährte Methode, Ihre Software manuell auf jedem Computer zu installieren. Ja, dies ist der zeitaufwändigste Ansatz von allen und vielleicht der langweiligste, aber er ist der konsequenteste. Bei der Installation solcher Software werden Sie wahrscheinlich weniger Probleme haben. Tatsächlich ist es wahrscheinlicher, dass während der Installation ein Fehler auftritt, weil die eigentliche Computer-Workstation selbst ihn auf diese Weise ausführt.

Wie ich bereits erwähnt habe, besteht der Nachteil dieser Vorgehensweise darin, dass Sie ewig brauchen, um die Installation auf allen Ihren Computern abzuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in einem großen Unternehmen mit Hunderten oder sogar Tausenden von Maschinen arbeiten. Ich persönlich war jedoch in einem dieser Unternehmen und habe solche großen Installationsprojekte über einige Wochen hinweg erfolgreich durchgeführt.

Aus Sicht des Administrators und des Desktop-Supports kann die manuelle Installation der Software eine nette Abwechslung sein. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, die Installationen zu planen und mit der gewünschten Geschwindigkeit durchzuführen.

Wenn Facebook und andere leistungsstarke Unternehmen CleanMyMac X verwenden, sollten Sie das nicht tun?

2. Remotedesktop mit Installationssoftware verwenden

Die nächste Methode besteht darin, Remote-Desktop-Software zu verwenden, um die Computer zu steuern, auf denen Sie die Software installieren müssen. Sicher, das ist immer noch ziemlich manuell, aber idealer, weil Sie nicht jede Maschine physisch berühren müssen. Sie können die Installationssoftware auch auf einem gemeinsam genutzten Server speichern und auf den Computer kopieren, an dem Sie gerade arbeiten.

Da Sie auf diese Weise nicht physisch zu jedem Computer gehen, bedeutet dies, dass Sie mehrere Installationen gleichzeitig ausführen können. Sie müssen jedoch regelmäßig zu jedem zurückkehren, um den Fortschritt zu überprüfen. Bei den meisten Computern sollten Sie jedoch nicht während der gesamten Installation babysitten müssen.

3. Remote-Softwareverwaltungsserver

Diese letzte Methode ist wahrscheinlich diejenige, von der Sie gehofft haben, dass ich sie am meisten erreichen würde. Die Nutzung einer Remote-Softwarebereitstellungsanwendung wie Jamf oder NinjaOne ist ein unglaublich praktisches Tool. Sobald Sie die Software, die Sie installieren möchten, zu Ihrem Repository hinzugefügt haben, können Sie sie remote auf einige oder alle Computer übertragen, die Sie mit dieser App verwalten.

Dies scheint eindeutig die einfachste, schnellste und effizienteste Methode zu sein. Aber das ist vielleicht nicht immer der Fall. Die massenhafte Ausführung von Softwareinstallationen mit diesen Remote-Bereitstellungslösungen kann oft zu vielen Fehlern führen. Manchmal kann es Ihre gesamte Anstrengung vollständig blockieren. In gewisser Weise erfordert diese Methode also möglicherweise mehr Babysitting als manuelle Installationen. Oder es kann sogar erforderlich sein, dass Sie eine dieser anderen Methoden verwenden, um die Software sowieso auf einer Handvoll Computer zu installieren.

Davon abgesehen können Ihnen Remote-Softwarebereitstellungsserver auf lange Sicht immer noch eine Menge Zeit sparen. Außerdem bieten viele den zusätzlichen Bonus eines Self-Service-Tools. Für weniger dringende Installationen können Sie also einfach die Installationsdatei zu Ihrem Server hinzufügen, und Ihr Endbenutzer kann entscheiden, wann er die App auf seinem Computer installieren möchte. Ähnlich wie sie eine App aus dem App Store installieren würden.

Umfangreiche Softwareinstallationen können sich wie ein riesiges Unterfangen anfühlen. Aber mit ein wenig Verwaltungs- und Projektmanagementarbeit im Vorfeld können sie Stück für Stück angegangen werden. Bringen Sie nicht Ihr gesamtes Unternehmen zum Erliegen und bringen Sie Ihr Geschäft zum Erliegen, weil eine Software jeden Arbeitsplatz beschädigt hat. Und denken Sie wirklich daran, einen fortlaufenden Zeitplan einzuführen.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen, Ihre Softwareinstallationsprojekte in einem anderen Licht zu sehen. Die Realität ist jedoch, dass Sie wahrscheinlich nicht nur eine der in diesem Artikel aufgeführten Methoden verwenden werden; höchstwahrscheinlich würde eine Kombination aller drei besser funktionieren. Es ist immer am besten, das breiteste Netz auszuwerfen und es dann nach Bedarf zu reduzieren.

Versuchen Sie, sich jede dieser Methoden als Werkzeuge in Ihrer Toolbox vorzustellen und nicht als feste Regeln für die Einführung von Softwareinstallationen.


Zuletzt aktualisiert: 2022-10-17
  • Aktivitäts-App funktioniert nicht auf Apple Watch und iPhone

    Die Aktivitäts-App für watchOS soll Daten wie Kalorienverbrauch, Schritte usw. nahtlos mit ihrem Pendant auf dem gekoppelten iPhone synchronisieren. Aber in einigen Fällen funktioniert die Aktivitäts-App nicht richtig und scheint daher keine Trainingsdaten anzuzeigen. Nun, es ist mir ein paar Mal p

  • Android 101:So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon frei

    Es kann allzu leicht passieren, besonders wenn Sie ein Android-Telefon mit weniger als 128 GB Speicherplatz haben:Eines Tages versuchen Sie, ein cooles neues Spiel oder eine faszinierende neue App zu installieren, und Sie kippen. Sie haben keinen Platz mehr. Keine Panik. Wenn Sie nicht bereit sind,

  • iOS 15:So verwenden Sie Hintergrundgeräusche auf dem iPhone

    Das neue iOS-Update von Apple ist vollgepackt mit Funktionen wie SharePlay und Live Text. Beim Erkunden der Einstellungen in iOS 15 bin ich jedoch auf eine neue Funktion namens Hintergrundgeräusche gestoßen. Wenn Sie die gleiche Erfahrung gemacht haben und sich fragen, was Regen und Meeresgeräusche

  • So deinstallieren Sie einen Drucker von Ihrem Mac

    Auch wenn ein Großteil unseres Lebens jetzt vollständig digital ist, verwenden viele von uns immer noch gelegentlich Drucker, sei es zum Drucken von Arbeitsblättern für eine Klasse oder zum Drucken wichtiger Dokumente, die eine physische Unterschrift erfordern. Wenn Sie einen Drucker mit Ihrem Mac