DeuAq.com >> Leben >  >> Elektronik

So schützen Sie Ihren Mac vor oRAT-Malware

Jede Art von Malware kann eine schlechte Nachricht für Ihren Mac sein. Am schlimmsten ist es jedoch, wenn Sie überhaupt keine Ahnung haben, dass Ihr Computer infiziert wurde. Einige Malware, wie oRAT, installiert sich selbst und hinterlässt keinen Hinweis darauf, dass sie auf Ihrer Festplatte lauert.

Also, was machst du? Was ist oRAT? Was schützt vor oRAT auf Ihrem Computer? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle, um all diese Fragen zu beantworten. Lesen Sie weiter und ich erkläre Ihnen alles, was Sie tun können, um oRAT loszuwerden und sicherzustellen, dass Ihr Mac vor anderer gefährlicher Malware geschützt ist.

Name

ODER

Kategorie

Backdoor-Malware

Symptome

Langsame Leistung und übermäßige Popups

Infektionsmethode

Softwarebündelung oder irreführende Werbung

Systemschaden

Keylogging, potenzieller Datendiebstahl und geschwächte Sicherheit

Entfernung

CleanMyMac X

Was ist oRAT?

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, was oRAT ist. Sie wird gemeinhin als Backdoor-Malware bezeichnet und verhält sich genau so, wie ihr Name vermuten lässt.

Sobald die bösartige Software auf Ihrem Computer installiert ist, erhält sie Root-Zugriff – eine andere Art zu sagen, dass sie keine Erlaubnis mehr benötigt, um irgendetwas auf Ihrem Computer zu tun.

Darüber hinaus kommuniziert es mit seinem Server zurück. Der Hacker, der die Malware erstellt hat, kann also verfolgen, was Sie tun, und möglicherweise Informationen von Ihrer Festplatte stehlen. Es lässt auch eine Hintertür zu Ihrem Computer offen. Anderen Hackern denselben Zugriff auf Ihren Mac gewähren.

Wie wurde mein Mac mit oRAT-Malware infiziert?

Es gibt zwei gängige Infektionsmethoden, die die Hacker hinter der oRAT-Malware zu verwenden versuchen werden:irreführende Werbung und Softwarebündelung.

Die oRAT-Betrüger sind dafür bekannt, Glücksspiel-Websites mit gefälschten Anzeigen anzugreifen. Die Anzeigen sind so gestaltet, dass sie den Benutzern glauben machen, dass mit ihren Computern etwas nicht stimmt. Wenn die Person dann auf die Anzeige klickt, wird die Malware heruntergeladen und installiert.

Die andere Möglichkeit, wie oRAT in Ihren Mac gelangt, ist die Softwarebündelung. Dies ist der Fall, wenn jemand eine kostenlose App installiert, aber eine der zusätzlichen Komponenten davon die oRAT-Malware ist.

Welchen Schaden kann oRAT meinem Mac zufügen?

Nun, Sie haben bereits darüber gelesen, wie oRAT verwendet werden kann, um Ihre Daten zu stehlen und die Dinge zu verfolgen, die Sie in Ihren Computer eingeben. Aber das vielleicht Schrecklichste ist, Ihren Mac anfällig für andere Angriffe zu machen, ohne dass Sie es bemerken, bis es zu spät ist.

Wie vermeide ich die Installation der oRAT-Hintertür auf dem Mac?

Der beste Weg, um zu vermeiden, dass oRAT auf Ihrem Computer installiert wird, besteht darin, darauf zu achten, welche Anwendungen Sie installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nur von Websites herunterladen, denen Sie vertrauen und die seriös sind.

Natürlich ist das nicht immer möglich. Wenn Sie also eine App von einem Entwickler installieren müssen, von dem Sie noch nie gehört haben, ist es wichtig, immer auf „Installation anpassen“ oder „Installationsoptionen“ zu klicken, um sicherzustellen, dass nichts Verdächtiges versucht, sich auf Ihren Mac zu schleichen.

So entfernen Sie oRAT automatisch mit CleanMyMac X vom Mac


Die gute Nachricht ist, dass die CleanMyMac X App vor oRAT-Malware schützt. Selbst wenn Sie nicht bemerken, dass Ihr Mac infiziert wurde, erkennt und beseitigt CleanMyMac X oRAT für Sie.

Laden Sie die App hier kostenlos herunter. Sobald Sie es installiert haben, ist dies alles, was Sie tun müssen, um oRAT zu überprüfen und zu entfernen:

  1. Öffnen Sie CleanMyMac X.
  2. Klicken Sie auf Malware-Entfernung.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen.
  4. Klicken Sie dann auf "Entfernen".

Schritte zum manuellen Entfernen von oRAT

Das manuelle Löschen von oRAT von Ihrem Mac ist zum Glück kein schwieriger Prozess. Dies kann jedoch zeitaufwändig und mühsam sein.

oRAT wird normalerweise als Datei unter dem Namen Bitget heruntergeladen. Sie sollten also nach allen Anwendungen und Installations- oder Supportdateien suchen, die denselben Namen haben.

Wenn Sie noch nie eine App von Ihrem Mac gelöscht haben, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Neues Finder-Fenster öffnen.
  2. Klicken Sie auf Los> Anwendungen.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die App finden.
  4. Ziehen Sie es dann auf das Papierkorb-Symbol in Ihrem Dock.

Der Nachteil dieser Vorgehensweise ist, dass Sie zusätzliche Dateien hinterlassen können, die es Ihrem Mac in Zukunft leichter machen könnten, erneut infiziert zu werden. Wenn Sie Ihren Mac scannen und ein Tool wie CleanMyMac X verwenden, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie alles entfernen, was mit der Malware in Verbindung steht.

So verhindern Sie, dass ein Mac mit Backdoors infiziert wird

Glücklicherweise schützt CleanMyMac X nicht nur vor oRAT, sondern auch vor vielen anderen Backdoor-Malware. Diese sind alle besonders gefährlich, da sie Ihren Computer nicht sperren und seine Leistung verlangsamen, sodass es schwierig ist, festzustellen, ob Ihr Mac infiziert wurde.

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, Ihren Mac regelmäßig zu scannen, können Sie Malware erkennen, bevor sie nennenswerten Schaden anrichten kann.

Außerdem kann das Dashboard-Tool von CleanMyMac X die heruntergeladenen Dateien in Echtzeit überwachen. So können Sie sicherstellen, dass diese Funktion aktiviert ist:

  1. Klicken Sie auf das CleanMyMac X-Symbol in der Symbolleiste.
  2. Suchen Sie den Abschnitt "Echtzeit-Malware-Überwachung".
  3. Klicken Sie auf "Aktivieren".

Backdoor-Malware wie oRAT ist nichts, womit Sie auf Ihrem Mac herumspielen möchten. Sicher, es mag keine auffälligen Symptome geben, aber genau das macht es auch so gefährlich. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sind Sie hoffentlich in der Lage, die Anzeichen zu erkennen und Maßnahmen zum Schutz Ihres Computers zu ergreifen.


Zuletzt aktualisiert: 2022-10-17
  • So verwenden Sie Farbfilter auf iPhone und iPad

    Farbfilter sind perfekt für Menschen mit Farbenblindheit, um ihnen zu helfen, zwischen den verschiedenen Farben zu verstehen. Diese Filter bieten eine Möglichkeit, die Farbtöne und den Farbton des Bildschirms anzupassen. Mit dieser Farbfilteroption können Sie also den Farbton nach Ihren Wünschen anp

  • So entfernen Sie die Yahoo-Suchumleitung auf dem Mac

    Browser-Hijacker gibt es in vielen Formen. Die meisten sind leicht zu identifizieren, weil sie Ihren Browser zu einer Suchmaschine eines Drittanbieters umleiten, von der Sie mit ziemlicher Sicherheit noch nie gehört haben, und das sieht so aus, als ob sie nichts Gutes im Schilde führt. Der Yahoo-Red

  • So löschen Sie Spotify auf Ihrem Mac

    Das Streamen von Musik ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um mit den neuesten Hits auf dem Laufenden zu bleiben und alte Favoriten zu hören. Viele von uns streamen Musik, während wir arbeiten oder andere Dinge auf unseren Macs erledigen. Und wenn es um die Wahl einer Plattform geht, sind Mac-B

  • So sperren Sie das Facebook-Profil auf dem iPhone mit der App und dem Browser

    Die Profilsperrfunktion von Facebook fügt eine Sicherheitsebene hinzu und schützt Ihre Fotos, Geschichten und Beiträge vor allen Personen, die nicht auf Ihrer Freundesliste stehen. Kurz gesagt, es gibt Ihnen mehr Kontrolle und Privatsphäre vor Fremden. Ursprünglich wurde es für die Sicherheit von F